Termine

DO. 14.12.17
EKSOTIK MEKSOTIK MEETS ARABIAN UNDERGROUND

LIVE: MAII AND ZEID / ZEID AND THE WINGS / TWYN TOWERS
(LIBANON/ÄGYPTEN)

AFTERSHOW: DJ SÜPERFLY UND ARUN_DA

VISUALS: KARIM DABBÈCHE

EINTRITT: 15 € + VVK-GEBÜHR ÜBER WWW.ROTE-SONNE.COM/TICKETS / ABENDKASSE 18 €

BEGINN: 21.00 H

ORT: ROTE SONNE, MAXIMILIANSPLATZ 5, 80333 MÜNCHEN, WWW.ROTE-SONNE.COM

KURZINFO:

Die Veranstaltungsreihe Eksotik Meksotik ist spezialisiert auf Musik aus den Regionen östlich und südöstlich Europas. Sie begann vor einigen jahren im Import Export, initiiert durch die
DJ Süperfly und Miranda de la Frontera und begiebt sich gerade durch eine Tour durch die Clubs der Stadt. Zum festen Programminhalt gehören immer wieder internationale Gast DJ.
Diesmal ist das Format in der Roten Sonne zu Gast und bietet einer ganz besonderen Konstellation an MusikerInnen aus dem Libanon und Ägypten eine Plattform, die die Speerspitze des arabischen Electro- und Alternative-Pop bilden.
Gleich 3 Acts lassen sich aus der 5-köpfigen Gruppe generieren, in deren Zentrum das libanesische Mastermind Zeid Hamdan steht. Der Liedermacher, Komponist und Produzent und gilt in der Alternativszene des gesamten arabischsprachigen Raumes als Wegbereiter für die neuesten musikalischen Entwicklungen. Auf seiner Plattform www.lebaneseunterground.com schart er eine Menge talentierter KünsterInnen um sich, die oft in mehreren Formationen miteinander Musik machen.

Eine aussagekräftige Auswahl dieser Bands wird am 14.12. im Club Rote Sonne auftreten: 

Maii and Zeid
 – Duo mit Zeid Hamdan im und der ägyptischen Pop-Künstlerin Maii Waleed (http://www.lebaneseunderground.com/music/arabic-electro/maii-and-zeid/).

Zeid And The Wings – Zeid Hamdans Kerntruppe aus Beirut (http://www.lebaneseunderground.com/music/arabic-electro/zeid-and-the-wings/).

Twyn Towers – Projekt des Multiinstrumentalisten Charif Megarbane (www.hisstology.com).

Um das vinyllastige Aftershowprogramm kümmern sich die Eksotik Meksotik Hosts Süperfly und Arun_Da.


DETEILINFOS:

Maii & Zeid - eine einzigartige arabische Indie-Pop-Formation der ägyptischen Sängerin, Gitarristin und Liedermacherin Maii Waleed und dem libanesischen Produzenten Zeid Hamdan (Soapkills/Zeid and the Wings). Zusammen haben sie erst kürzlich die Minimal-EP "Ezaal" produziert, deren Sound sich aus exquisiten Melodien, subtilen Beats und introspektiven Lyrics zusammensetzt. Maii singt eigentlich so wie sie spricht, in einem romantisierenden Slang und vernachlässigt dabei nie, ihren geistreichen Humor einzusetzen. Den musikalischen Rahmen vervollständigen Zeids kreative Fähigkeiten als Produzent und Instrumentalist, die perfekt zu Maii's ätherisch-schwebender Eneregie passt. Dadurch entsteht eine tagtraumartige Athmosphäre, die dieses Duo umgibt. Die beiden wirken schon seit 2010 zusammen. In diesem Jahr haben sie das liebevoll erarbeitet und für die arabische Musikwelt einzigartige Album "Moga" (dt. die Welle) herausgebracht. Ihre Musik wirkt sanft, beinhaltet aber raffiniert eingearbeitete up-tempo Pop-, Rock-, Bossa-Nova Elemente und mischt diese mit einem arabischen Flair. Die zweite EP "Ezaal" erschien im Juli 2015. Die dritte, "Ehdefni", erschien nun im September 2017.
Maii Waleed vertritt Alexandria in der neuen Indie-Szene des Mittleren Ostens und ihre innig verehrte sanft gehauchte Stimme hat dort ihr Suchtpotenzial schon stark entfaltet. 
Zeid Hamdan ist Sänger, Liedermacher, Musiker und ein Pionier in seinem Genre in der Region. Zeid ist vorwiegend mit den Projekten Soapkills, The New Government bekannt geworden und ist die treibende Kraft der Internetplattform www.lebaneseunterground.com, welche die interessantesten Acts der arabischen Musikszene präsentiert.
http://www.lebaneseunderground.com/music/arabic-electro/maii-and-zeid/
www.soundcloud.com/maiiandzeid

Zeid and the Wings ist ein musikalisches Projekt von Zeid Hamdan, das 2010 seinen Anfang nahm und seitdem als Plattform für viele neue VokalistInnen und MusikerInnen der arabischen Welt dient. Auch die Karriere der legendären Yasmin Ayyashi (später Hamdan) nahm hier ihren Anfang. Die Band ist bekannt für ihren eklektischen Sound, bestehend aus arabischer Volksmusik, Reggae, Rock und Electro mit einer markanten Linie. 
http://www.lebaneseunderground.com/music/arabic-electro/zeid-and-the-wings/

Discographie: 
2010 Self titled EP 
2011 Aasfeh 
2015 Balekeh

Twyn Towers ist das neueste Projekt des Mulitinstrumentalisten Charif Megarbane. Ursprünglich aus dem Libanon stammend, lebte Megarbane die letzten 8 Jahre in Nairobi, Kenya, wo er das Ein-Mann-Musiklabel "Hisstology Records" betrieb. Seine vorwiegend instrumental gehaltene Musik vereint oftmals klassischen Soul mit quirligem Afrobeat, Beat-Tape Boom-Bap und italienischer Vintage- Filmmusik. Deswegen sieht seine Bandcamp-Seite auch aus wie eine 70er-Jahre Plattensammlung mit Werken von den unterschiedlichsten Künstlern. Dabei ist er der einzige Künstler auf dem Label und bringt durchschnittlich ein neues Album im Jahr heraus. 
www.hisstology.com


Eksotik Meksotik ist eine regelmäßige Veranstaltung mit Tanzmusik aus den Regionen östlich und südöstlich Europas mit den Resident DJ Süperfly und Miranda de la Frontera, Gast-DJ und Livemusik.Musical Norientalism - Anatolian & Arabian Psychodelia, Psych-Folk, kurdischer Halay, Gazinomüzik und Arabesk- amalgamieren mit Electro- und Hip Hop-Mashups, Remixes und Edits von Schlagern und Popgranaten aller Epochen aus der Türkei, Griechenland, dem Nahen Osten, Israel, Ägypten, aus dem Maghreb, Nordafrika, dem Balkan, Deutschland und aus Memphis/Tennessee.

Regelmäßig werden passende lokale und internationale Live-Acts eingeladen, um dieses gemeinsame Motto zu zelebrieren.


EINE VERANSTALTUNG VON:


Real München e.V. (https://www.real-muenchen.de/) in Kooperation mit Beirut Beirut (Falafel und Meza/http://beirutbeirut.de/)

Mit freundlicher Unterstützung von:
Integrier BAR (https://integrier-bar.de/)
Munich Again (http://www.munichagain.com/)
Rote Sonne (www.rote-sonne.com)

 

2.9.17
Ois Giasing! –
Das Giesinger Kulturfestival

(Achtung! Programmänderungen wegen Wetterlage!)

Veranstaltungsort: Giesing | Beginn: 11.00 Uhr

GROSSE UND KLEINE BÜHNEN MIT EINEM BUNTEN PROGRAMM: KONZERTE, KINDERPROGRAMM, AUSSTELLUNGEN, INSTALLATIONEN, Stadtteilführungen, INTERNATIONALER BIERGARTEN, THEATER, PERFORMANCES, WORKSHOPS, STRASSENKUNST, QUARTIERSAKTIONEN, FOODSTÄNDE.

KOMMT VORBEI, SEID DABEI. WIR FREUEN UNS AUF EUCH!

Ois Giasing!

1. GRÜNSPITZ

Tegernseer Landstraße 104 (aufgrund der Wetterlage wird das Programm vom Grünspitz verlagert. Das Musikprogramm wird im Altgiesinger (Tegernseer Landstr. 93) stattfinden. Das restliche Programm für Erwachsene und Kinder wird im Evangelischen Gemeindezentrum in der Weinbauernstrasse stattfinden.

MUSIK
Achtung! Verlagert ins Altgiesinger (Tegernseer Landstr. 93).
14.30 CALLE MAMBO Cumbia, Son, Reggae, E-Gitarren, Gypsy-Groove und Hip Hop
16.00 BAISER SALÉ Reggae und Mestizo Musik
17.30 TAMARA STOLZENBERG & BAND Singer Songwriter
19.00 ILKER ASLAN Singer Songwriter
20.30 LE GROS TUBE Street Brass aus Lyon (FR)
ANGEBOT FÜR KINDER & ERWACHSENE
Achtung! Findet jetzt im evangelischen Kulturzentrum in der Weinbauernstrasse statt.
12.00 – 18.00 FREUNDE DES SECHZ'GER STADIONS Infostand
12.00 – 18.00 FREUNDE GIESINGS E.V. Infostand
  Führung: Heinz Haftmann: ›Auf historischen Pfaden durch das alte
Dorf Giesing‹ 
14.00 – 18.00 KulturRaum München e.V. – Infostand und Gewinnspiel
14.00 – 18.00 NACHBARSCHAFTSHILFE – deutsche und ausländische Familien - Infostand und Mitmachaktionen
14.00 – 18.00 BOULESPIEL
14.00 – 18.00 GREEN CITY E.V. Kinderschminken
14.00 – 20.00 GREEN CITY E.V. Wir bauen ein Kressebeet
14.00 – 16.00 KULTURVERSTRICKUNGEN Stricken im öffentlichen Raum
14.00 – 16.00 PEACE OF PAPER Stempel- und Papierbasteln
14.00 – 20.00 MATT WIEGELE Siebdruck-Mitmachstand
SPEIS & TRANK

ALT GIESING & THE DUKE COCKTAILBAR Bier, Softdrinks, Cocktails und Longdrinks
GIESINGER BRÄU Biere und Softdrinks
ESPRESSO APE ›MONACO BIENE‹ Italienische Kaffeespezialitäten
INTERNATIONALER BIERGARTEN Eigene Gerichte mitbringen!
ÜBER DEN TELLERRAND KOCHEN Community Halal Food
GREEN CITY E.V. Crêpesstand 
HERMANNSDORFER Grillspezialitäten

2. WEINBAUERNSTRASSE

MUSIK
  RIFFRAFF X EDELVICE-STAGE Rap & Raggamuffin
Moderation: MC Teecain (Sendling)
11.00 ERÖFFNUNG UND BEGRÜSSUNG
11.30 PACO, REDEYES (DemBow, Paco089, Boonda und DonClemenza), BALTIMOR JORDAN (München)
12.00 ALPHA 17 & IRON LIVER (Minga Kingz/München)
12.30 ANARCHY AUSWAERTSBOYS (München)
13.30 FREEZ (München)
14.00 M.W.A. (Tobi Wansinn, Maneken Peace, Lobstarr)
15.00 ATP CREW (München)
16.00 T-SER & DELINQUENT (Wien)
17.00 ROGER REKLESS (München)
18.00 RAGGABUND (München/Berlin)
19.00 JAH SCREECHY (London)
20.00 SKARRA MUCCI (Kingston)
ANGEBOT FÜR KINDER & ERWACHSENE 
13.00 – 18.00 MAKERVAN Selbstmachwerkstatt im evangelischen Kulturzentrum
Speis & Trank

ÜBER DEN TELLERRAND KOCHEN - Community Halal Food im evangelischen Kulturzentrum
RIFFRAFF & WATZART Pizza, Ochsenfetzen, Waffeln, Bier, Limo
SHOTGUN SISTER Bananenbrot
WHISKEY UNION TRUCK & SMIRNOFF
PEPPERMINT TWIST BAR Cocktails und Drinks
VAN HOA Vietnamesisches Streetfood
AMBAR Neapolitanische Spezialitäten

3. GIESINGER BRÄU STEHAUSSCHANK

Martin-Luther-Straße 2

Workshop
14.00 - 16.00 Swing Lyons Swingtanzkurs mit Liveband
Musik
 
16.30 - 17.30 G.Rag / Zelig Implosion (no) wave + (no) wave
18.00 -19.00 Le Gros Tube Street Brass aus Lyon (FR)
19.30 - 21.00  Der Kaiser von Doo Dah Crazy Covers
22.00 - 24.00 Cherry Bandora Oriental Psych Rock, Bouzouki Surf, Turkish Delight
Visuals: Jeekara
21.00 -22.00 / 24.00 - 03.00 Eksotik Meksotik mit den DJs Süperfly, Arun_DA und Ü
Tanzmusik aus Eurasien, Naher Osten und Mittelmeerraum
Visuals: Karim Dabbèche
Kunst

Graffitti Ausstellung von STEM
Zeitgenössische, urbane Malerei

SPEIS & TRANK

Bier, Softdrinks, Kulinarisches von der Karte

4. Schau ma moi

Tegernseer Landstr. 82

KULTURPROGRAMM
17.00 Austrofred Edutainment-Show: Die einzige Starschulung, die halbwegs etwas bringt
MUSIK
18.00  4 Shades Folk, Indie, Blues & Pop Trio aus München
19.00 Austrofred + King of Japan Wiener Ausnahmesänger und Rockkünstler trifft auf Kammer-Disko-Musical.
20.00 Tom Wu Psychedelisches Trommeln, Gesang und spektakuläre Live-Show
21.00 Knarf Rellöm Elektro-Punk
22.00 Albert Pöschl Echokammer DJ Set

 

5. Flo**

St.-Martin-Straße 2

MUSIK
15.00 - 22.00 Passanten Musikanten (TAM TAM) Musikalisches Mitmachprojekt mit selbstgebauten Instrumenten
19.30 - 20.30 MixMuc Crew Afropop, Reggae, Dancehall, Rap
21.00 - 22.00 Buffzack Brasspop
ANGEBOT FÜR KINDER UND ERWACHSENE
12.00 - 14.00 Josef Eder Jodelworkshop
13.00 Capoeira Angola München entre amigos Capoeira Workshop
17.00 - 17.45 Step 2 Diz Breakdanceshow
18.00 - 19.00 MixMuc Edition Lesung (Interkulturelles Magazin)
SPEIS & TRANK

Flo** Bar Bier und Softdrinks

6. Alpenplatz

MUSIK
13.15 Raffaele Quarta Süditalienische Tarantellas
14.30 Famadi Sako Project Westafrikanische Musik
16.00 Café Unterzucker Musik für humorbegabte Familien
17.30 Münchner Kneipenchor Singen und Trinken mit Herz von Kofelgschroa bis Motörhead
19.00 Borrowed Acoustic Cover Duo
21.00 Bernhard Labus Pop, Jazz, Folk
ANGEBOT FÜR KINDER UND ERWACHSENE
  MVHS Stadtteilführungen (Start am MVHS-Stand am Alpenplatz)
12.00 Führung mit Susi Ola Hartwig "Essbare Wildpflanzen in Giesing - ja gibt's denn das überhaupt?" 
14.00 Führung mit Liane Reithofer "Obergiesinger Köpfe – sie prägten das Gesicht und das Herz des Stadtteils“
16:00 Führung mit Agnes Török "Giesinger Highlights links und rechts der TeLa – von Kyeso bis heute“
12.00 - 18.00 Spielstand MobilSpiel
12.00 - 18.00 Ballwurfspiel, Dosenwerfen, Erbsenhämmern
12.00 - 18.00 Kunstprojekt SaiCareStiftung Was ist Freundschaft?
12.00 - 18.00 RosaLee Malaktion mit Ausstellung
15.00 - 18.00 Kinderschminken
15.00 - 18.00 Basteltisch
15.00 - 18.00 Ceren Oran Soundpainting Musikworkshop für Kinder
SPEIS & TRANK

Alpenhof Pizza
Café Edelweiss
 Burger
Café Kosmos Bar, Softdrinks, Mixgetränke, Kaffee
CanTina Kuchen, Quiche und Empanadas
Alpentoast Bayerischer Toast
arte fredda Eis

Weitere Veranstaltungsorte

7. Stadtbibliothek und Münchner Volkshochschule

Deisenhofener Str. 20

11.00 - 12.30 Treffpunkt Filmcafé “Über Giesing” (Film von Walter Wehmeyer, 35 min.) und „Zeitenwende in Giesing“ (Film von Morgane Remter, 30 min.)
10.00 - 15.00 Stadtteilquiz
10.00 - 15.00 Buttons zum Selbermachen
14.00 - 15.00 Kasperl und die Stinkprinzessin Dr. Döblinger Kasperltheater
8. YogaStudio Santosa

Tegernseer Landstraße 89

14.00

 Studioöffnung für Neugierige,
 16-16.45 Schnupperkurs (15 Plätze)
 9. Lutherkirche

Bergstraße 3

 

11.00 - 15.00 11.00 h/ 11.30 h/ 12.00 h/ 14.00 h/ 14.30 h/ 15.00 h Turmführungen (festes Schuhwerk und Höhentauglichkeit; Kinder unter 14 nur in Begleitung Erwachsener)
12.00 Stadtteilspaziergang (Dauer: 90 Min)
11.00 und 14.00 Orgelführung
10. Creativquelle

Weißenseestr. 101

 

12.00 - 18.00 Offenes Atelier & Creativlounge Rossy Riszterer zeigt eigene Arbeiten & Werke aus den Kursen, Creativtreff bei Kuchen und Schorlen, kostenlose Bügelapplikationen mit Mini-Nieten zum Selbermachen (T-Shirts mitbringen!)
11. Erbsünde

Hohenschwangauplatz 27

12.00 Offenes Atelier llka Matthiessen zeigt Stoffe, Nähzubehör, handgefertigten Schmuck, Modekreationen

 

12. Kekko Kreativraum

Tegernseer Landstraße 75A Innenhof

11.00 - 18.00 Gemeinsames Ausmalen des Riesenwimmelbildes "Giesing macht bunt!", Atelierbesichtigung
Durchgehend auf der Strasse

Wandertanztruppe IALO BENII American Tribal Style Bellydance

Förderer & Sponsoren

Unsere Vision

Münchens kulturelle Vielfalt wird sichtbar 

Akteurinnen und Akteure aus Musik, Kultur, Kunst und Medien haben sich zusammengeschlossen, um den Versuch zu wagen, auf die langjährigen theoretischen Diskussionen um kulturelle Vielfalt in München entschlossene Praxis folgen zu lassen. Es entstand der Real München e.V.

Aylin Aykan, Ardhi Engl, Nihan Devecioglu

Konzert Nihaylard am 30.12.16, Black Box Gasteig, München

Mit folgendem Ziel: München braucht mehr Möglichkeiten, die vielfältigen, aktuellen Strömungen und Inhalte einer heterogenen Gesellschaft als Spiegel der globalen Welt auf große und kleine Bühnen und Kulturräume unserer Stadt zu bringen.

Es geht uns zum Einen um die praktische Umsetzung von Partizipation, was sich vor allem auch in der Organisationsstruktur unseres Vereins widerspiegelt. Zum Anderen ist uns die internationale Vernetzung ein dringliches Anliegen, das nur effektiv vorangetrieben werden kann, wenn endlich auch bestehende Potentiale von Menschen genutzt werden, die allein hinsichtlich ihrer kulturellen Hintergründe die besten Voraussetzungen dazu bieten.

Wir wollen uns nicht mehr mit einer großen Öffentlichkeit begnügen, sondern eine größtmögliche Offenheit in einer vielfältigen und heterogenen, real existierenden Münchner Gesellschaft erreichen!

Real München e.V. will sich mit der Ausrichtung seiner Projekte für eine Stadtgesellschaft einsetzen, die durch zielorientierte Offenheit in die Lage versetzt wird, das volle Spektrum ihres kulturellen Potentials auszuschöpfen. Wir wollen die Münchner Gesellschaft um neue, vielfältige Perspektiven bereichern, den konstruktiven Diskurs vorantreiben und den kulturellen Austausch beflügeln.

Das Team

Wer sind wir?

Die Mitglieder des Real München e.V. und ihr kreatives Umfeld haben die unterschiedlichsten kulturellen Hintergründe und sind in den verschiedenen Bereichen des Kulturlebens aktiv:

Einige Mitglieder: Luisa Berauer (KulturRaum München e.V., MixMuc Festival), Tuncay Acar (Import Export, Glockenbachwerkstatt), Reinhold Petrich (Freiberuflicher Kulturschaffender), Franz Josef Himpsl (Unterbiberger Hofmusik), Janine Bogosyan (Freie Kulturschaffende, Giesinger Bräu), Mehmet Ismail Birinci (Freier Kulturschaffender, Medienmacher und Sozialwissenschaftler), Dr. Katja Kobolt (Kuratorin, Autorin, Dozentin), Federico Sanchez (Musiker, Künstler, das weiße Pferd), Karnik Gregorian (Journalist, Dokumentarfilmer, Regisseur).

Team Real München e.V.

Mehmet Birinci, Luisa Berauer, Janine Bogosyan, Tuncay Acar

Unterstützerinnen und Unterstützer:

Hamado Dipama (Ausländerbeirat, Flüchtlingsrat), Nimet Gökmenoglu (BEFORE - Beratung und Unterstützung bei Diskriminierung, Rassismus und rechter Gewalt, Jay Rutledge (Journalist, Labelmacher, BR) & Georg Milz (Dj, Produzent, Outhere Records, BR), Stavros Majia (KriKri Productions, Bunte Kuh Festival), Florian Kreier (Musiker, Journalist, Angela Aux, Panama Plus, Puls), Wolfi Schlick (Express Brass Band, Community Orchestra), Mohcine Ramadan (Wissenschaflter, Musiker), Frank Schöne (Ohrmega Booking), Simone Egger (Soziologin und Autorin), Asmir Sabic (Musiker, Kulturschaffender, Glockenbachwerkstatt), Zehra Spindler (Freie Kulturschaffende), u.a.

 

In unserem Organisations-Team werden auch Münchnerinnen und Münchner mit Fluchterfahrung vertreten sein. Fundierte Erfahrungen damit hat unser Kooperationspartner KulturRaum München e.V. (MixMuc Festival, KulturPaten für München).

Kontakt

IDEEN, FRAGEN, ANREGUNGEN?

Nutzen Sie das Formular bei Fragen zu Mitgliedschaft, Spenden, oder zur Mitteilung von Anregungen, Wünschen, Lob oder auch Kritik.
Vielen Dank!

Wir freuen uns über Ihre Nachricht.

*Pflichtfelder